Sportmedizin

Sportmedizin

Hier werden vom Leistungs- bis zum Hobbysportler und denen, die es noch werden wollen, alle untersucht. Es besteht die Möglichkeit einer Muskelfunktionsuntersuchung oder einer einfachen Sporteignungsuntersuchung (zB. Taucheignungsuntersuchungen), sowie einer Leistungsdiagnostik mit Puls-Laktatkurve zur Bestimmung von Trainingspulsen und Trainingsumfängen. Dabei handelt es sich um eine Belastungsuntersuchung am Fahrradergometer oder auf dem Laufband mit Laktat-, Blutdruck-, Puls- und EKG-Bestimmung und eine Fett-%-Messung.

Ferner werden regelmäßig Feldtests im Laufen, Schwimmen und Radfahren durchgeführt.

Die Betreuung durch den Sportmediziner während der gesamten Untersuchung ist für uns selbstverständlich.

Folgende Fragen werden dabei beantwortet:

Bin ich gesund und belastbar ?
Trainiere ich richtig ?
Wie kann ich mit Bewegung abnehmen ?
Wie kann ich meine Leistung steigern ?
Was kann ich tun um bis ins hohe Alter fit zu bleiben ?
Kann ich meine Zuckerkrankheit mit Bewegung vertreiben ?
Mit welchem Puls soll ich trainieren ?
Wo liegen meine Stärken, wo meine Schwächen ?
Wie bereite ich mich auf einen Wettkampf vor ?
Wie verhalte ich mich im Wettkampf ?
Verletzungen und Überlastungsbeschwerden können auf Krankenschein behandelt werden.
Leistungsdiagnostik und Trainingstipps sind Privatleistungen.

Atemschutztauglichkeitsuntersuchungen sind gegen Voranmeldung und in Gruppen auch an Wochenenden möglich.

Zur Behandlung von akuten oder chronisch muskulären Schmerzzuständen und Sehnenerkrankungen verfügen wir über ein Gerät zur extrakorporalen Stosswellentherapie.

Tarife

Anmeldung während der Ordinationszeiten